Der kleine Hopfenstopfer möchte nicht größer werden

Eingetragen bei: Allgemein, Biere, Bierprosa, Nachhaltigkeit, Wirtschaft | 0

Wenn in Bad Rappenau, einem Ort, der auch liebevoll „Rabbene“ genannt wird, einen Ort, den man von Hamburg in entspannten 7 Stunden mit der Bahn erreicht (in der Zeit fliegt man auch nach Caracas), ein großes deutsches Unternehmen auftaucht und … Weiter

Buchweizen – ein Schelm, der dabei an Bier dächte

„Dumm wie Brot“ ist einer der aktuellen Bestseller, ein Buch aus der Abteilung Ewig Leben durch korrekte Ernährung. Lapidar kann man die Theorie so zusammenfassen: Brot, das mit Getreide wie Weizen, Dinkel, Roggen, Kamut, Emmer, Einkorn und Hartweizen gemacht wird, … Weiter

Reinheitsgebot – Verbraucherbetrug? Heute „Pingo“, der auf einem Auge Kaffee hat

Eingetragen bei: Allgemein, Nachhaltigkeit, Reinheitsgebot, Wirtschaft | 2

Wir fragen die aufgeklärten Biertrinker, denn  viele der Brauer haben inzwischen vom Bayerischen Brauerbund einen Maulkorb verpaßt bekommen. Da es beim Bier aber um den Verbraucher geht, soll er doch mal zum Zuge kommen.     Andreas “ Pingo“ 1973 … Weiter

Reinheitsgebot – Verbraucherbetrug? Und schon wieder eine Frau: Nina

Eingetragen bei: Allgemein, Nachhaltigkeit, Reinheitsgebot, Wirtschaft | 0

Wir fragen die aufgeklärten Biertrinker, denn  viele der Brauer haben inzwischen vom Bayerischen Brauerbund einen Maulkorb verpaßt bekommen. Da es beim Bier aber um den Verbraucher geht, soll er doch mal zum Zuge kommen.   Nina 1977 Hamburg     … Weiter

Reinheitsgebot – Verbraucherbetrug? Aus München Paul August Bieringer

Eingetragen bei: Allgemein, Nachhaltigkeit, Reinheitsgebot, Wirtschaft | 2

Vorweg. Es ist nicht der wahre Name, aber in der Facebook Bierszene kennt man ihn so. Darum übernehmen wir diesen Namen auch. Das Foto ist authentisch von ihm. Immerhin. Angst hat er auch keine. Paul August Bieringer 1966 München   … Weiter

und ewig grunzt das Reinheitsgebot

Eingetragen bei: Allgemein, Reinheitsgebot, Wirtschaft | 0

  Als ich Norbert Krines kennenlernte, sagte ich so etwas Unhöfliches wie „ach, Du bist derjenige, der täglich ein neues langweiliges Helles trinkt“. Er grinste und antwortete: „Aber nur fränkische!“ Norbert ist Hobbybrauer, engagiert in allen Bereichen der fränkischen Bierphilosophie, … Weiter