Just brew it

Eingetragen bei: Allgemein, Tipps | 0

Just do it

je mehr Menschen anfangen, selber zu brauen, desto höher werden die Ansprüche, desto breiter die Kenntnisse, desto größer der Respekt vor gutem Gebräu.

Heute waren wir Gäste bei Just brew it, bei Nikhil Jami, seiner Partnerin und seinen Schwiegereltern. Mit Nikhil (dem Filmmann) brauten Ian (der Englischlehrer) Francesco (der Doktorand der Mathematik) und Mattio (der Flugzeugingenieur).

Das einzige, was mich irritiert und gleichzeitig beruhigt hat, daß man die Brausession mit einem Jever aus der Flasche startete. Alles andere war jedoch astrein und vom Feinsten.

Hier nun ein paar Eindrücke:

Nikhil will das beste Porter der Republik brauen
Nikhil will das beste Porter der Republik brauen

 

Nikhil betreibt den

Hobbybrauer-Zubehörversand: http://www.justbrewit.eu

just brew it2

 

 

 

 

 

 

 

 

Francesco und Mattia experimentieren mit Pfeffer und Ingwer im Speidel Braumeister. Faszinierend. Die Thermosvariante mit Coleman funktioniert auch sehr gut, erfordert aber mehr Aufmerksamkeit. Ian zieht den Coleman einer Investition von ca. 1300 € vor.

 

just brew it5
Ian´s Wundertropfen

Ich könnte noch viel schwadronieren, jedoch diese Biere reden hör´ ich so gern.

Text und Fotos: Esther Isaak

Hinterlasse einen Kommentar

*