Northern Monk / GlassHouse / Boxcar Patrons Project 3.07 Golden Whale

Alexandra komm heim, Karfreitag 19.04.2019

Eingetragen bei: Allgemein, Bierprosa | 0

Unruhiger Schlaf, helles Vollmondlicht durch dunkle Nachtfenster, Marius und Freund zocken im ehemaligen Kinderzimmer, Wanderung durch die schnee-blühenden Obstbaumwiesen am südlichen Schönbuchrand, die bekannten und vertrauten Bilder: Burg Hohenzollern vor der blaudunstigen Schwäbischen Alb, die kleine Kapelle im Tal auf dem Hügel, Wurmlinger Kapelle,  Bienensummen vor den Bienenvölker-Häuserkästen, kühl-warme Winde, Frühling aus dem Bilderbuch, wer hat es geschrieben? wer hat es gemalt?

Zwei Kinofilme die wir sehen werden: Vincent Van Gogh und irgendwas mit einem Troll, Nicodemus aus der heiligen ZEIT schreibt: so was habe sie noch nie gesehen, wir wollen das sehen, ein Gefühl von Geborgenheit und Vertrauen, dass meine Frau und ich einen nicht gleichen aber sehr ähnlichen  Kino-Geschmack entwickelt haben: Ab und zu außergewöhnliche Filme,  die uns weit hinaustragen, wohin?

Blaue Muscari, Bauernbüble, Träubelhyazinthen, Glockengeläute aus dem Tal, 15:00 Uhr, die Todesstunde Jesus, in Gärtringen jeden Tag, memento mori, Überwindung des Todes, tatsächlich? Bedeutungen des Kreuzes in der Predigt, ich lag zu dieser Stunde noch wach im Bett, gerädert vom x-ray Röntgenauge eines Vollmondrades, zahlengeladenen Berechnungen im nüchternen Kopf, lediglich ein Bambusschnaps am Abend zuvor, die scherzende Bemerkung der Bedienung, als ich als Vierter anstatt des erwarteten Bieres eine Lycheeschorle bestelle, zu viel gegessen im rainbow garden dem Thailander, gesamte Familie, alle wieder Fleischfresser, alle probieren von Allem.

Ein Eis in Herrenberg nach dem Wandeln unter dem zweifachen Himmel der Blüten und der Bläue, Bella Italia-Eis-Warteschlange der Sehnsucht nach Sommer, nach dem Abendessen mit Forelle und einem gushenden Pomme pure Apfelsaft, Schwiegermutter und Tochter Laura durch die dunkel blühende, schwere Frühjahrs-Nacht unter dem unbarmherzigen Auge der Vollmondscheibe in ihre nächtlichen Destinations gefahren noch ein  „kleines Pils“ in der Ticketbar, der Bahnhofskneipe, getrunken, einfach so,  „Alexandra komm heim“ von den Kastelruther Spatzen,  zwei weiße Hunde, ein winziger und ein großer, beide nüchtern, der kleine mit einem fragenden Blick aus dem schief gestellten Köpfchen, kann er denken?  sehr gut möglich! „Dein Taxi steht draußen“ Trinker mit schwerem Gang, sorgfältig bemühten Bewegungen, Endstation menschlicher Träume in einem elendigen Bierloch? Wie kann das sein? Ich bin nicht Gott, aber EIN Gott, „a god“, Bill Murray, dieser Winter ist vorbei obwohl die Schatten unübersehbar sind, ich bin ein Gott, nur einer von ganz Vielen und überschreite alle Schatten, „walk like a Giant“

Zu Hause schaut meine Frau einen Film mit einer skelettierten älteren Kathrine Hepburn, zu Hause, ich zwinge mich zu schreiben und hacke in die Tastatur, denn ich suche Unsterblichkeit, die ich gar nicht brauche, weil ich ein Gott bin, sein will.  Ein Bier ganz allein für mich, ich vergesse fast, es zu trinken nach dem Öffnen, Northern Monk, mit dem Walfisch auf der Dose (ah je, da gibt es 2 und 3 Wale, früher oder später sind alle Wale tot, aufgefressen von Fleischfressern): Gerstenmalz, Weizenmalz, Hafer, Hopfen, Hefe.  Ich glaube, allmählich schmecke ich den Hafer. Hafer, Haferflocken, Hafermalz, drei verschiedene Dinge, wozu tut man dieses oder das andere ins Bier? klar, Sämigkeit im Mund, Weichheit, Kindheit, Geborgenheit, fehlt diesen NEIPAs ab und zu nicht eine gewisse Kantigkeit, eine Scharfheit, eine Markantheit, wie sie die Mondsichel hat vor dem Schwarz des Schwarzen Lochs, das uns alle umschließt und noch leben lässt?

Der Wal ist sanft und liebend, voller Sanftheit und Liebe und er würde alle Menschen retten, wenn sie es denn wirklich wollten und loslassen könnten. Ramada Inn, Neil Young.

Bier
https://northernmonk.com
https://www.ratebeer.com

Musik
https://www.youtube.com/watch?v=lzA43OBJVx4
https://www.youtube.com/watch?v=J5u4aVQKD6Q
https://www.youtube.com/watch?v=2bi64Y55LEU

Hinterlasse einen Kommentar

*