Vif – über die Leichtigkeit des Seins

| |

Laß mal reden von Martin Walschebauer, diesem Brauer aus dem Schwarzwald, der voller Lebenskraft und mit großer Leidenschaft Schwarzwaldgold braut. Seine Kreationen sind in gewißer Weise immer dem Weizen zugewandt, seine Neuschöpfungen sind... READ MORE

“ein naturtrübes Weizen!”

| |

Kommt ein Kunde in den Laden „ich hätte gerne ein naturtrübes Weizen“  Was genau will er? Es gibt Weizen, die sind filtriert und darum nicht trüb, sondern klar. Dann gibt es Weizen, die... READ MORE

Mister Nikhil, open this brewery!

| |

Es war dieser eine Halbsatz im Gespräch mit Nicole, der uns gestern nach Geschäftsbeschluß noch einmal unangekündigt in der Alsterdorfer Strasse 267 an Land gehen ließ, es waren diese Worte “heute beispielsweise braut... READ MORE

El Duderino, das skurrile Spiel mit den Milchzuckern

| |

Wenn die Kreativbrauerei Kehrwieder mit den Quijote Kaffeeröstern gegen die Windmühlen des Reinheitsgebotes antreten, bleibt kein Bier bitter. EL DUDERINO protzt als Schokosahnestoutmuffin. Wie eine kalte Schokolade an einem Hauch Kaffee kommt er... READ MORE

Volker Quante, der Bierchronist

| |

  Bescheidenheit ist eine Zier, besonders schmückt sie Volker Quante. Seit Jahren versorgt er uns mit wunderbaren Berichten über Bierlokale weltweit. Nüchtern und subtil barmherzig stellt er sein Erlebtes dar. Persönlich denke ich... READ MORE

Brew Age: Die Sekte aus Österreich

| |

es bruzelt und striedelt und schäumt überall, und meistens schon weitaus länger als in Deutschland, und natürlich auch  schon länger in Österreich. Ganz lange schon beschäftigen die Jungs sich mit Brauen. Seit 2006.... READ MORE

Wenn der Ambrosius mit dem Tettnanger

| |

  Am Samstagabend, wenn die Dealerin die Füße hochlegt, gibt es nur Biere, die zu ihr sprechen. Vor zwei Tagen war es das Ambrosius von der Alpirsbacher Klosterbräu. Den ersten Sud von vor... READ MORE

Schon wieder eine Sauerei: DHMO

| |

Es klingt wie ein schlechter Aprilscherz – und ist doch eher das Gegenteil: Genau 23 Tage, gut drei Wochen vor dem großen Tag, an dem sich der Erlass der Bayerische Landesverordnung von 1516... READ MORE